PowerBus zu PWM

44,90 EUR

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 2 kg

Lieferzeit 2-3 Tage

2-3 Tage

Verfügbar! - Nur noch geringe Anzahl auf Lager!


Produktbeschreibung

PowerBus zu PWM

Der PowerBus™ to PWM Adapter wird für Servos verwendet, die keinen Bus Decoder eingebaut haben. Die gewünschte Kanalzuordnung wird im PowerBus™ to Bus Adapter eingestellt. Das Bus Signal wird im Adapter decodiert und als herkömmliches PWM Signal ausgegeben. Damit können Servos aller bekannten Hersteller am PowerBus™ betrieben werden. Auch bei diesem Adapter sind alle Ausgänge gegen Kurzschlüsse sowohl in der Impulsleitung als auch in der Versorgungsleitung abgesichert. Der Adapter hat Impulsverstärker für alle Servoausgänge, wie auch den weiterführenden PowerBus™ Ausgang eingebaut. Damit können beliebig viele Busadapter nacheinander kaskadiert werden.

 

Technische Daten

Betriebsspannung 4.0V - 9.0V
Stromversorgung 2S LiPo, 2S LiFePo, 5S NiCd/NiMH
Strombelastbarkeit 20A
Signal Eingang PowerBus
Kanäle 18
Servoausgänge, gesamt 4
Auflösung Servoimpulse 0.5µs
Abmessungen 59 x 33 x 9 mm
Temperaturbereich -30°C bis +75°C

Produktbeschreibung

Der PowerBus ermöglicht einen völlig neuen Aufbau der Servoverkabelung. Der PowerBus besteht aus einer dreiadrigen Leitung, die angeschlossene Servos mit Strom und Signal versorgen. Auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches, allerdings liegt der große Unterschied in der Signalleitung. Bei herkömmlichen Servosignalen kann immer nur die Information für ein einzelnes Servo übertragen werden - mittels PWM moduliertem Signal, auch Pulsweitenmodulation genannt. Bei einem Servo- Bussystem werden, auf digitaler Basis, die Informationen für mehrere Servos übertragen. Die Informationen für die einzelnen Servos sind adressiert. Weil jedem einzelnen Servo wiederum eine Adresse zugewiesen ist, kann das Servo - sofern es über einen Decoder verfügt - seine Informationen aus dem Datenstrom auslesen und in eine Bewegung am Ruder umsetzen. Durch die Verwendung eines PowerBus to PWM Adapters können auch Servos ohne Decoder verwendet werden, die Decodierung übernimmt der Adapter.

 

Der Vorteil hier liegt klar auf der Hand: Man benötigt nur ein dreiadriges Kabel, um mehrere Servos mit verschiedenen Informationen zu versorgen. Die Verkabelung ist deutlich einfacher und bringt eine erhebliche Gewichtsreduzierung mit sich.

Allerdings gibt es auch einen Nachteil: Wird die Busleitung durch einen Kurzschluss in einem Servo blockiert, verlieren alle an dieser Busleitung angeschlossenen Servos ihre Funktion. PowerBox- Systems hat diesen bisherigen Nachteil komplett ausgeräumt:

Die eigens von uns entwickelten Servoverteiler sind komplett abgesichert gegen Kurzschlüsse auf der Stromversorgung und der Signalleitung! Das heißt, ein kurzgeschlossener Ausgang an einem Servoverteiler wird innerhalb weniger Mikrosekunden abgeschaltet, die Busleitung wird nicht blockiert.

 

 

 

 

 

PowerBus Anschlussplan

 

Back to Top